Arras:

Hallo Frau Bender,

hier ein kleines Update von Arras:

Leider ist ihm Ende Oktober vergangenen Jahres seine Ungestümheit zum Verhängniss geworden: Er hat sich beim Herumtoben einen Zeh gebrochen. Wie Sie auf dem Foto sehen können, mußte der Verband über den Ellenbogen reichen, da alles, was kürzer war, hat nur wenige Stunden gehalten. Diese Wochen des Leinenzwangs waren für ihn und uns keine glücklichen Tage... Doch kurz vor Weihnachten zeigte das Röntgen-Bild, dass der Knochen stabil genug war, um den Schienen-Verband weglassen zu können. Leinenpflicht bestand zwar noch bis Ende Januar, doch wir konnten mit dem Aufbautraining beginnen! Dafür haben wir unser Laufband ins Wohnzimmer gestellt und Arras dran gewöhnt. Physiotherapie und das kontrollierte Laufen auf dem Band haben zur einer schnellen Genesung beigetragen. Jetzt ist er fitter als je zuvor, und doch zum Glück etwas ruhiger :-)

Mit Stolz kann ich auch berichten, dass wir im April die erste wichtige Hürde auf dem Weg zum Rettungshund geschafft haben: als Team haben wir den Rettungshunde-Eignungstest mit Bravour bestanden! Bei dieser Prüfung wird das Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen, bei Feuer und Rauch, bei akustischen und optischen Einwirkungen, Spielverhalten und Gewandheit getestet. Arras hat sich sehr freundlich gegenüber Menschen und Hunden gezeigt, total cool und unerschrocken in den gestellten schwierigen Situationen, und hat als Tagesbester (!) abgeschlossen :-) :-) :-)

Hauptberuflich arbeite ich als Verhaltenstherapeutin mit Problem-Hunden. Auch in diesem Bereich kann ich auf Arras zählen. Durch sein ausgeprägt nettes Wesen hat er schon einigen Vierbeinen bei starken Ängsten oder Aggressionen geholfen. (a href=http://www.game-hundeschule.de target=_blank class=li06>www.game-hundeschule.de)

Zu Hause ist er ein sehr ruhiger und verschmuster Hund, der sich auch mal als Schoßhündchen versucht... (s. Foto) Wir haben wirklich sehr viel Spaß mit ihm, er hat sich zu einem tollen Begleiter entwickelt!

Viele Grüße

Katharina Kern




Zurück zur Übersicht