Sammy:

Hallo,

wir möchten Euch auf dem Laufenden halten, was unser Familienmitglied Sammy betrift. Sammy steht kurz vor Beendigung seiner Schulzeit und so wie es aussieht, werden seine Noten ausreichen um das Studium des Begleithundes auf zu nehmen. Er ist einfach toll. Womit wir im Alltag ab und zu noch zu kämpfen haben, sind Deja Vue Erlebnisse von Sammy, wie ältere Männer mit Stöcken, Männer die eine Alkoholfahne haben, oder Kinder auf einem Skate Board. Aber das ist gut zu meistern. Er hat halt noch Ereignise aus seiner Vergangenheit, welche noch abgelegt werden müssen. Er ist total verschmust und liebt es mit seinen Freunden über die Wiese zu rennen oder einfach im Gras zu liegen. Er hat sich schon total auf uns eingelassen. Auch körperlich hat er zugelegt. Er hat zwei Kilo zugenommen, das meiste an Muskelmasse und seine Hausärztin ist sehr zufrieden mit ihm. Er ist nicht mehr aus unserem Leben weg zu denken. Gerne würden wir uns im nächsten Frühjahr einmal mit Ihnen/Euch treffen. Aber nach Möglichkeit nicht am Tierheim, nicht das er denkt er müsse wieder zurück. Dennn der Herr ist sehr sensibel.

Liebe Grüße

Michael, Christine und Sammy

P.S: Das Bild zeigt ihn in seinem Body nach der Kastrations OP, steht ihm doch gut!?

Zurück zur Übersicht