TIERPENSION


Sie fahren in Urlaub und können Ihren Liebling nicht mitnehmen? Sie müssen ins Krankenhaus oder zu einem Familienfest und suchen vorübergehend eine Unterkunft für Ihr Haustier? Kein Problem! Das Tierheim bietet für Haustiere eine Tierpension.

Bitte beachten Sie, dass besonders in der Ferienzeit die Plätze begrenzt und schnell vergeben sind. Eine rechtzeitige Anmeldung ist daher sinnvoll.

Wie sieht die Unterkunft im Tierheim aus?

Die Hunde werden je nach Größe und Haltungsgewohnheit in Außenzwingern oder in Zwingern mit Innenhaus, welches im Winter beheizt ist, untergebracht. Sie können einzeln in den Freilauf oder bei Verträglichkeit auch zu einem Artgenossen, um spielen und toben zu können. Gassi gehen ist zudem zu den Öffnungszeiten möglich.

Der Hund muss gültig geimpft sein. Futter muss nur mitgebracht werden, wenn der Hund Spezialfutter bekommt.

Die Katzen werden im Katzenhaus in einem Zimmer mit angrenzendem Freigehege untergebracht. Es stehen Sessel, Kratzbäume, Klettermöglichkeiten und Körbchen zur Verfügung. Nassfutter erhalten die Katzen morgens und abends, Trockenfutter und Wasser steht ständig zur Verfügung.

Die Katze muss eine gültige Impfung haben. Sollte die Katze nicht kastriert sein, bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung direkt mitzuteilen.

Kaninchen und Meerschweinchen werden normalerweise in unseren Käfigen bzw. Freigehegen untergebracht. Das Integrieren in eine Gruppe findet in der Regel nicht statt.

Andere Nager wie Chinchilla, Degu, Hamster, Ratten, Mäuse usw. sollten im eigenen Käfig gebracht werden.

Auch die Aufnahme von Vögeln, Frettchen und Schildkröten ist kein Problem. Auch diese sollten im eigenen Käfig/Terrarium gebracht werden.


Pensionspreise:

  Mitglieder Nichtmitglieder
Hunde: 12,00 €/Tag
15,00 €/Tag
Katzen: 7,00 €/Tag
8,00 €/Tag
Kleintiere: 3,00 €/Tag
4,00 €/Tag
Klein-Vögel: 2,00 €/Tag
3,00 €/Tag
Sonstige Tiere: nach Vereinbarung
nach Vereinbarung
(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)