VERMITTLUNG


Für jeden unserer Schützlinge sind wir bemüht, ein tolles Zuhause zu finden. Deshalb ist vor der Vermittlung wichtig, dass sich die Interessenten mit uns in Gesprächen austauschen, um zu sehen, ob es auch wirklich "passt".

Oft verstehen Menschen nicht, dass gerade das Tier, das ihnen auf den ersten Blick gefällt, nicht zu den Lebensumständen oder dem Umfeld passt. So passt z.B. ein jüngerer Jagdhund nicht zu einer Familie, die nur 1-2 Stunden am Tag gemütlich spazieren gehen möchte oder eine Katze, die es immer gewohnt war auch Freigang zu haben, nicht in reine Wohnungshaltung.

Ziel der Vermittlung soll es sein, dass das Tier ein endgültiges Zuhause findet, Tier und Halter glücklich sind und es so wenig "Komplikationen" wie möglich gibt.

Wie die Vermittlung im Einzelnen aussieht, erfahren Sie bei Interesse bei uns im Tierheim.

Die Vermittlung erfolgt nur gegen Schutzvertrag und wir erheben eine Schutzgebühr, die sich an den Kosten orientiert.


Unsere Schutzgebühren betragen:

Hunde:  
Rüden/Hündinnen
(Unkastriert, geimpft, entwurmt, gechipt)
180 €
Rüden
(Kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt)
250 €
Hündinnen
(Kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt)
300 €
Welpen bis 6 Monate
(Geimpft, entwurmt, gechipt)
250 €
   
Katzen:  
Katzen
(Entwurmt, entfloht, geimpft, gechipt, kastriert bzw. mit Kastrationsgutschein)
120 €
   
Kleintiere:  
Kaninchen, weiblich 25 €
Kaninchen, männlich, kastriert 35 €
Meerschweinchen, weiblich 25 €
Meerschweinchen, männlich, kastriert 35 €
   
Andere Tiere: Individuell
(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)